Spitzwegerich

Was ist das denn?

Spitzwegerich gegen Husten

Unauffällig wächst der Spitzwegerich auf Wiesen und an Wegrändern. Mit seinen langen schmalen Blättern, die wie Lanzen aus dem Boden schießen, kann man ihn schon im Frühjahr entdecken. Der Spitzwegerich ein gutes Hustenmittel. In Teeform hilft der Spitzwegerich bei fast allen Erkrankungen der Atemwege. Stürzt man beim wandern oder spazieren und hat weder Pflaster noch Desinfektionsmittel dabei, ist der Spitzwegerich die beste Soforthilfe. Einfach verdrücken und auftragen, so zeigt der Spitzwegerich seine guten Fähigkeiten bei der Wundheilung. Mit einem unzerdrückten Blatt kann man dann das Ganze bedecken.
Kräuterwirtin Silvia im Garten
Kräuterwirtin Silvia im Garten
Der Weg ist das Ziel ...
Der Weg ist das Ziel ...
Wasserspiel an der Bolgenach
Wasserspiel an der Bolgenach
Kienles › Freizeit

Naturerlebnis-Wanderprogramm 2017

Das detaillierte Naturerlebnis-Wanderprogramm für Bergsommer 2017

Balderschwanger Naturerlebnis-Wanderprogramm 2017

Um unseren Gästen die Balderschwanger Bergwelt und auch die Umgebung näher zu bringen bieten wir im Sommer jeweils von Montag bis Freitag ein täglich wechselndes Wanderprogramm mit autorisierten Führern an, bei dem für alle Könnerstufen etwas dabei ist.

Montag

Kräuterführung 12.06. - 11.09.2017
Kräuterwissen und Kräutergedanken teilt Silvia mit allen, in dem sie Interessierte in ihre Welt der Kräuter, Blumen, Beeren und Bäume entführt. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang im hauseigenen Kräutergarten von der
Schönheit der Natur überwältigen und vom Duft der Kräuter verzaubern.
Dauer: ca. 2 Stunden / Treffpunkt: 09.30 Uhr Kienles Jagdhütte Jägerwinkel
Wichtig: Anmeldung bis Sonntagabend 19.00 Uhr im Adlerkönig Tel. 08328 221

Dienstag

Besler-Rundwanderung (jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat)
Mit unserem erfahrenen Bergführer Theo lernen Sie den Naturpark von einer seiner schönsten Seiten kennen. Das Gebiet rund um den Besler (1679 m) ist reich an Vegetation und mit etwas Glück erhaschen Sie den Blick auf Gämse oder auch Hirsche in freier Natur. Die Tour ist etwas anspruchsvoller und bedingt festes, über den Knöchel reichendes Schuwerk.
Aufsteig: ca 280 Höhenmeter
Abstieg: ca. 580 Höhenmeter
Dauer: Ganztagestour (ca 5 Stunden)
Treffpunkt: 9.10 Uhr am Parkplatz Riedbergerhorn (weiter geht’s bis zur Passhöhe mit dem Linienbus)
Wichtig: Anmeldung bis Montag 16.00 Uhr in der Gäste-Info 08328/1056

Dienstag

Tour zum Siplinger (jeden ersten und dritten Dienstag im Monat)
Mit Bergführer Theo unterwegs in mitten der einzigartigen Alpenflora auf den Siplingerkopf. Die Mühen des Anstieges werden mit einer einzigartigen Vielfalt von Alpenflora belohnt. Neben hochgiftigen, jedoch wunderschönen Pflanzen wie den gelben oder blauen Eisenhut, lassen sich auch heilsame Pflanzen wie Arnika und Baldrian am Wegrand finden. Auch diese Tour ist etwas anspruchsvoller und bedingt festes, über den Knöchel reichendes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit!
Dauer: 09.30-13.00 Uhr
Treffpunkt: 09.30 Uhr bei der Gäste-Info
Wichtig: Anmeldung bis Montag 16.00 Uhr in der Gäste-Info: 08328 1056

Mittwoch

Revierjägerwanderung
7.6.- 13.9.2017
Die Wanderung führt Sie auf weniger bekannten Pfaden durch die wunderschöne Natur Balderschwangs.Sie ist auch ganz besonders für Familien mit Ihren Kindern geeignet.
Stellen Sie dem Revierjäger Fragen zu den Wäldern und seinen Bewohnern auf die Sie schon immer eine Antwort gesucht haben.
Gehzeit: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: 9.30 Uhr bei der Gäste-Info
Wichtig: Anmeldung bis Dienstag 16.00 Uhr in der Gäste-Info Tel. 08328 1056

Mittwoch

Filmvorführung
Filmvorführung Balderschwang Gestern und Heute“.
Dauer:
20.00 Uhr – 20.30 Uhr
Treffpunkt: im Gasthaus „Kienles Adlerkönig“
Wichtig: Anmeldung unter Tel. 08328 1021 erforderlich!

Donnerstag

Erlebniswanderung für Familien 07.07-08.09
Entdeckt eure Sinne und riecht, fühlt, schmeckt, hört und seht was sich in unserer schönen Natur verbirgt. Zudem stellen wir euch kleine Aufgaben, welche ihr nur gemeinsam meistern könnt.
Dauer: 10.00 - ca. 13.00 Uhr
Treffpunkt: Holzhütten/Festplatz zwischen Gschwend 1 Lift und der Bolgenach
Wichtig:
Anmeldung bei der Gästeinformation bis Mittwoch Abend. Je nach
Gruppenzusammensetzung variiert die Wanderung. Wetterangepasste Kleidung, sowie festes Schuhwerk sind notwendig. Zudem ist genug zu Trinken und ein Snack empfehlenswet.
Einzelpersonen und Paare sind ebenso willkommen.

Donnerstag

Sennalpbesichtigung 01.06-07.09
Klaus Kohler zeigt die Käseherstellung auf der HöfleAlp
Dauer: 17:00 – 18.00 Uhr
Treffpunkt: HöfleAlp (Parkmöglichkeiten Schelpenalplifte, anschl. ca. 10 Gehminuten)

Willkommen auf der Alpe 01.06-07.09
Besuch bei der Bergbauernfamilie Wachter auf der Lenzenalpe mit Rindern, Kühen, Ziegen, Schweinen, Hühnern uvm..
Dauer: 17:00 – 18.00 Uhr
Treffpunkt: Lenzenalpe (Parkmöglichkeiten Riedbergerhornlifte, anschl. ca. 10 Gehminuten auf gutem Weg zur Lenzenalpe)

Freitag

Geheimnisse des Bergwaldes
09.06, 30.06, 14.07, 18.07, 11.08, 25.08.2017
Mit dem Förster unterwegs: abseits der Wanderwege den Bergwald in seiner Vielfalt erleben, auf exklusiven Pfaden und Steigen. Baumgiganten, Vogelstimmen, Fährten und Pilze: Sie lernen oberhalb von Balderschwang einen faszinierenden Schutzwald kennen, wunderschön und verletzlich zugleich.
Dauer: 9:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Treffpunkt: Gäste-Info
Wichtig: Anmeldung bis Donnerstagmittag bei der Gästeinformation Balderschwang möglich. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Min. 4 bis max. 12 Personen. Wetterfeste Kleidung, sowie festes Schuhwerk sind notwendig. Eine kleine Brotzeit mit Getränk ist empfehlenswert.

Freitag

Tour durch Moor und Streuwiesen
16.06, 23.06, 07.07, 21.07, 04.08, 18.08, 01.09, 08.09.2017
Zu den besonderen Touren-Schmankerln in den Bergen zählen die Moor und Streuwiesen in den Hochlagen. Diese Moore repräsentieren 10.000 Jahre Landschafts-geschichte, beherbergen floristische und faunistische Juwelen in unserer Landschaft und bieten darüber hinaus reichlich Stoff für zahlreiche spannende Geschichten. Bei der Moor- und Streuwiesentour im Balder-schwanger Tal wird es um die folgenden Themen gehen: Fleisch-fressende Pflan-zen, Eiszeitrelikte, pflanzliche Kons-erven und was haben Moore mit dem Klima zu tun. Geeignet für die ganze Familie.
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: 10.00 Uhr Parkplatz Riedbergerhornlifte
Wichtig: Anmeldung bis Donnerstag 14.00 Uhr in der Gäste-Info Tel. 08328 1056

Montag bis Samstag

Führung durch die Studioräume von Radio Horeb
Dauer: ab 16.00 Uhr
Treffpunkt: Medienhaus Radio Horeb/OrtsmitteDa ist was los, Ihr Urlaub wird zum Erlebnis in den Bergen! Geführtes Wanderprogramm von 19. Mai 2015 bis 30. Oktober 2015 für unsere Wanderfreunde.

ALLGEMEINES:

• Zu den Wanderungen sind gute Bergschuhe Pflicht & die Mitnahme von Stöcken wird empfohlen!
• Bei der "Tour durch Moor und Streuwiesen" empfehlen sich wasserdichte Schuhe
• Änderungen behalten sich die Verantwortlichen vor!
• Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen pro Wanderung
• Teilnahme auf eigenes Risiko!